Dienstag, 7. November 2017

Industrial-Style für zu Hause mit selbst gebauter Lampe

Hallo Ihr Lieben:)



Seit einiger Zeit zierte eine einfache Lampenfassung die Decke unseres Esszimmers.
Irgendwie konnte ich mich für keine neue Lichtquelle entscheiden:
Zu klein, zu groß, zu teuer, zu hässlich…
Wisst ihr wie schwer es ist eine Lampe zu finden?
Sogar die Auswahl in Lampengeschäften hat mich beinahe zur Verzweiflung gebracht.
Ich hatte nämlich etwas ganz spezifisches im Kopf.
Schließlich stellte sich das Selbermachen als die Beste Lösung heraus.


Dank meinem Mann, der meine Ideen immer so schnell und genau nach meiner Vorstellung umsetzt, 
ist diese tolle Lampe entstanden ;)
Und so geht es:
Für dieses DIY benötigt ihr:
-Kantholz (gehobelt) 1 Meter lang, hoch 7cm und 3.5cm breit
-Klassische Lampenfassungen (ich hab 4 Stück genommen, bei einer längeren Leuchte können auch mehr verwendet werden)
-6 Meter Textilkabel (Je nach Anzahl der Glühbirnen und Deckenhöhe auch mehr)
-2 Lampenbaldachine
- Schöne Edison-Glühbirnen
Mit der Oberfräse die Kanten schön rund machen und danach auf der Oberseite ein lange und breite Nut einfräsen in der später die ganzen Kabel und Klemmungen versteckt sind.
Nachdem das alles schön sauber geschliffen ist kann man die zukünftige Lampe in der Farbe die man will schön beizen.
Ich habe eine Dickschichtbeize in Ebenholz verwendet.
Gibt der Lampe einen alten und gebrauchten Touch.
Nachdem alles getrocknet ist kommt die Elektrik dran.
Falls Ihr Euch da nicht Sicher seid, lasst das bitte einen Elektriker machen.
Da mein Mann einer ist ;) hat er das selbst gemacht.
Zuerst alle Lampenfassungen an die vorher ungefähr gleich lang abgeschnittenen Kabeln angeklemmt,
danach auf der Oberseite der Lampe mit speziellen Kabelbindern befestigt. 

Alles mit der Anschlussleitung die zur Decke geht verbinden und Fertig :-)
Nur noch an der Decke befestigen 
und anschließen und sich an der wunderbar warmen Lichtfarbe der Edison-Glühbirnen erfreuen ;-)

Der Prozess ist etwas langwierig (ca. 5 Stunden) und ja, 
ihr braucht etwas Geduld. 

Aber der Effekt lohnt sich!
 Oder was meint ihr?


Einen schönen Dienstag wünsche ich Euch

Liebe Grüße

Karina


Verlinkt beim Creadienstag, Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Hi,

    wow, die ist wirklich cool geworden!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Cool, das nenne ich kreativ.
    Eine passende Lampe zu finden ist sehr schwer, obwohl es unzählige gibt, aber ihr habt zum Glück genug kreatives Potenzial.
    Kompliment auch an deinen Mann.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Karina,
    das sieht unglaublich toll, elegant und gemütlich aus.
    Du hast so einen richtigen Blick dafür, wie man in den einzelnen Zimmern Highlights setzen kann, ich bin immer wieder beeindruckt wie schön es aussieht.
    Wie aus einem Katalog heraus. Ganz prima!!
    Auch mit der Anleitung super genial!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Also die 5 Stunden haben sich mehr als ausgezahlt - das sieht super perfekt aus und passt richtig gut ins Gesamtbild. Würd ich mir sofort aufhängen!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Coole Idee , Anders kann ich das gar nicht sagen . Gefällt mir extrem gut . Wirklich klasse :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karina,
    DAS ist ein echtes Schmuckstück!!! ...und ich weiß wie schwer es ist, eine passende Lampe zu finden. Deine Lösung ist perfekt.
    Dass du einen Elektriker im Haus hast, ist natürlich super. An der Lampe wirst du bestimmt lange Freunde haben. Wenn dir die Birnen irgendwann in ferner, ferner Zukunft nicht mehr gefallen hast du immer noch die Option Lampenschirme dran zu machen.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karina,
    was für eine tolle Lampe. Da kannst du dich glücklich schätzen, dass dein Mann so viel handwerkliches Geschick hat und dir so eine Lampe baut.
    Die richtige Lampe zu finden ist wirklich nicht leicht. An manchen Stellen bei uns im Haus gibt es auch immer noch "Notlösungen", weil das richtige Stück noch nicht gefunden wurde.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner tollen Lichtquelle.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karina,
    eine echt schicke Lampe und wie gemacht für diesen Platz über dem Esstisch!
    Die Glühbirnen sind auch cool und haben ein schönes warmes Licht!
    Hab auch schon eine Idee für eine neue Flurlampe.Muss nur noch meinen Mann überzeugen;)
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Toll, passt wunderbar über deinen Esstisch. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  10. Sieht echt gemütlich aus, liebe Karina. Du bist handwerklich sehr begabt. Ich kann so etwas gar nicht. Hast du ganz toll gemacht.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  11. Mir fällt die Wahl einer neuen Lampe auch immer sehr schwer. Deine Lösung ist richtig gut gelungen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karina,
    Sicher ist es wert !!!
    Der Effekt ist magisch. Es war etwas Modernes und sehr Ausgeglichenes im Speisesaal. Sie waren auch sehr inspiriert bei der Auswahl der Farbe. Ich applaudiere deinem Mann !!!
    Ein wunderbarer Abend, Mia

    AntwortenLöschen
  13. Eine geniale Idee und spitzenmäßig umgesetzt! Bravo!

    AntwortenLöschen
  14. Lampen finde ich ja auch immer ein ganz schwieriges
    Thema, wir haben schon seit 15 Jahren die hässliche
    Lampe in der Küche die mein Mann mit in die Ehe ge-
    bracht hat... einfach weil ich noch keine schöne
    gefunden habe. Selbstgemacht ist natürlich immer
    am coolsten. Toll gemacht!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  15. Ale fajnie u Ciebie. Wszystko urządzone z wielkim wyczuciem.
    Pozdrawiam Karino:)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Karina,
    du hast einen guten und begabten Mann. Die Lampe passt gut zu deinem Zimmer. Einfach aber schön.
    Eine schöne nicht zu graue und triste November Zeit wünscht dir Dorothea.
    Viele liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo meine Liebe,

    da hast Du ja wieder etwas richtig schönes gemacht, ich finde die Lampe klasse. Sowas in der Art hätte ich auch später gerne mal aber dazu müsste erstmal das Esszimmer neue Möbel bekommen und ich kann mich einfach noch nicht entscheiden, welche. Im Moment habe ich noch Kirschbaum im Esszimmer und auch im Wohnzimmer, alles ist noch super erhalten weil ich damals auf Qualität geachtet habe und Massivholzmöbel wollte. Deshalb fällt es mir auch so schwer mich davon zu trennen, sie waren richtig teuer und es ist nichts dran. Ich hab ja auch einen Elektriker (grins) im Haus und so haben wir im Frühjahr sämtliche Lampen im Haus ausgetauscht, Neue gekauft und nur noch Energiesparlampen, die es heute ja auch richtig toll gibt mit Filamentbirnen, etc., und was soll ich sagen, vor 3 Wochen bekamen wir unsere Nebenkostenabrechnung (Strom, Gas, Wasser, etc.) und haben in einem 3/4 Jahr jetzt gut 270 € gespart sowohl am Strom als auch an der Heizung. Ich hatte diesen Monat wo es verrechnet wird nur noch einen Betrag von 3,03 € zu zahlen als sonst 271 € und bin gleich mal runtergestuft worden auf 225 €. Da lohnt sich die Anschaffung auf Dauer schon.

    Liebe Grüße Burgi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Karina,

    deine Lampe ist sehr schön geworden und die Mühe hat sich gelohnt.
    Für den Handmade on Tuesday benötigst du noch einen Backlink in deinem Post - den hab ich leider
    nicht gefunden. Sei doch so nett und hol das bitte nach.

    Da du aber im Moderationsbereich gelandet bist, hab ich dich natürlich freigeschaltet
    und du findest dich auf Platz 57.

    Liebe Grüße und vielleicht bis nächsten Dienstag bei HoT.
    Kati

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Karina,
    wow die ist toll geworden.....
    Ich mag ja industrial sehr gerne....
    Ganz begeistert bin ich auch von deiner Pinnwand oder Kartenhalter....
    Hast du die auch selber gemacht oder magst du mir verraten wo du sie herhast?
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  20. Ja liebe Karina,
    es hat sich gelohnt.
    Wie gut, wenn man einen Mann zuhause hat, der die Ideen so toll umsetzen kann.
    Hab einen gemütlichen Tag und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Karina, der Aufwand hat sich gelohnt, denn die Lampe schaut total cool aus. Und ja, ich kenne das mit dem Aussuchen. Wir haben etwa zwei Jahre gebraucht, um einen Ersatz für unsere Ikea-Esstischlampe zu finden, die schon zu rosten begann. Einerseits hat man bestimmte Vorstellungen, andererseits sind die Kosten oftmals mehr als abschreckend. Gerade bei LED-Lampen könnte man ein Vermögen ausgeben.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Karina,
    ja, ich weiß wie schwierig es ist eine passende Lampe zu finden. Es soll ja auch rundum stimmen und wenn möglich auch noch in ein paar jahren gefallen...
    Ihr habt eine prima Lösung gefunden, sieht total klasse aus und welch ein Glück, dass Dein Mann vom Fach ist, so ists gleich erledigt und vor allem sicher. Die Lampe passt super zum Raum und macht auch ein schönes Licht. Ich bin echt begeistert, toll !!
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von der Insel rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Karina,

    ja, ich finde auch, Lampen sind ein echt schwieriges Thema und wenn man nicht Millionen dafür ausgeben möchte dann findet man meist keine die passen. Cool, so ein Unikat ist natürlich das Allerschönste♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Karina,

    Die Lampe ist sehr schön geworden.
    Schön zu machen so etwas, nicht!

    Ich sehe, da abgerundete Teller mit gehäkelten Kanten stehen, und dann die großen auf dem Boden mit diesem Traumfänger, die auch sehr nett sind.
    Ich nehme an, du hast sie auch selbst gemacht?

    Lieve groetjes van Thea

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Karina,
    die Lampe ist sehr schön geworden und passt perfekt. Ich weiß, wie schwer es ist, die passende Lampe zu finden. Wir haben da auch lange im Netz gesucht und auch sehr viele Kataloge beim Händler gewälzt bis wir endlich was passendes gefunden hatten.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  26. Też marzy mi się oświetlenie nad stołem. Gratulacje dla męża. Mój też umie sam dużo rzeczy zrobić, może go namówię :)

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Karina,
    deine Lampe ist total klasse geworden.
    Ich bin auch immer noch auf der Suche nach einer neuen Lampe über unserem Esstisch.
    Hab auch schon ans selber machen gedacht :-)
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Karina,
    eine tolle Idee und klasse umgesetzt. Die Lampe passt sehr gut in euer Esszimmer und die Edison-Glühbirnen "machen echt was her".
    Das stimmt, man hat oft eine Vorstellung, wie etwas aussehen soll und wird dann nicht fündig. Die Umsetzung der Idee ist euch wirklich gut gelungen. :-)
    Herzliche Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  29. Liebste Karina,
    WOW, toll deine Lampen Idee! Wir haben im letzten Jahr auch ziemlich lange nach einer Deckenlampe fürs Büro gesucht. Da kann ich gut verstehen was du durchgemacht hast! Wir hatten leider nicht so viel Platz, deshalb musste es etwas gekauftes sein. Eure Lampe ist total cool geworden, super Idee die eigenen Ideen in die Tat umzusetzen. Super gemacht und Respekt!!! :-)
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen Freitag und ein erholsames Wochenende und Dankeschön für deine ♥ lieben ♥Kommentare.

    Herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Karina,
    ich habe einiges verpaßt auf Deinem Blog. Hoffentlich habe ich Zeit, mal alles nachzulesen.
    Die Lampenreihe ist wunderschön geworden und die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt. Welch' schönes Unikat.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  31. o wie schön, liebe Karina, ich freue mich, dass meine Tellerhortensienblütenkarte doch so schnell bei Dir angekommen ist und Du sie magst. Danke für Dein Feedback ;-)))
    Wow! so toll und selbst gebaut, Eure neue Lampe sieht ja superschön aus. Das gibt ein so schönes Licht über dem Esszimmertisch, den ich auch so wunderbar groß finde und er ist aus herrlichem Holz, hach, da würde ich gerne mal mit meinen Fingern drüber streichen...

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und schicke liebe Drosselgartengrüße mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Karina, die Lampe ist so toll geworden, da könntet ihr glatt mit in Serie gehen :). Überhaupt sieht es sehr schön bei dir im Wohn-/Esszimmer aus. Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Karina, da hat sich die Arbeit mehr als gelohnt. So eine schöne Lampe kann man nicht kaufen. Wunderschön!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  34. love your lamp!
    hello,
    i'm a new follower of your amazing blog, can you follow mine? many many thanks <3
    https://amoriemeraviglie.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Karina,
    ja das kann schon anstrengend sein, wenn man nicht das findet, was man schon im Herzen hat...
    Klasse, dass Ihr dann versucht habt Eure Vorstellungen umzusetzen
    und ich finde das Ergebnis echt gelungen und sehr passend zum Umfeld!
    Hoffe Ihr stoßt Euch nicht zu oft den Kopf, dass hatten wir früher einmal mit den tief hängenden Lichtern....
    Ich finde es richtig genial was ihr kreiert habt, Kompliment!
    Herzliche Grüße schickt
    Monika*

    AntwortenLöschen
  36. Das schaut ja einfach klasse aus, liebe Karina. Und es ist ein Unikat, das ist immer etwas besonderes! Gefällt mir sehr, überhaupt schaut es wunderbar stimmig bei dir aus :)

    Ja, ich hab mich auch mal wieder aufgerafft, ich hänge immer noch ein bisschen in einer Art Blogmüdigkeit fest. Mal schauen wie es auf Lililotta weiter geht. Hab einen ganz tollen Wochenstart!
    Viele Grüße, Michéle

    AntwortenLöschen
  37. Hej Karina,
    die Idee ist genial! Die Lampe sieht wirklich toll aus! du bist ein Werkeltalent, ganz sicher :0) sieht superschön aus! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  38. ...wow, liebe Karina,
    aber in so was bin ich wirklich richtig unbegabt, und Göttergatte hasst Lampen aufhängen ;O) -- muss wohl noch ein bisschen von so einem Teilchen träumen!
    Eine wunderbaren Abend noch !!!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  39. Ja, ich finde es auch oft schwierig passende Lampen zu finden. So hängen bei uns auch nach zig Jahren noch so einige Übergangslösungen *seufz*. Eine tolle Idee von euch, da selber Hand anzulegen und etwa zu kreieren, vor allem wenn ein Partner sich mit Elektrik auskennt.
    Euer neues Teil ist super und passt auch hervorragend da hin. Großes Kompliment.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Karina,
    die Lampe sieht wirklich gut aus und fügt sich auch schön in den Raum ein.
    Die perfekte Lampe zu finden ist auch wirklich schwierig. Wir suchen schon seit längerem eine, haben aber immer noch die alte hängen, weil wir noch keine gefunden haben die so richtig gut passt.
    Da hast du Glück, dass dein Mann deine Ideen so gut umsetzen kann.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Karina,
    wow, die Lampe sieht wirklich cool aus!
    Sie passt perfekt in den Raum :-)
    Liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es hat mich gefreut, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben! Karina