Sonntag, 5. November 2017

Mein Herbstliebling

Ihr Lieben :)


Nach den letzten Oktobersonnigen und stürmischen Tagen ist nun der November eingekehrt.
Grau, nieselregnerisch und deutlich kälter.
Ich hoffe, ich konnte mir so viel Oktobergold ins Herz nehmen, dass ich die kommenden Monate davon zehren kann.

Eigentlich mag ich diese Zeit um neue Pläne und Wünsche reifen zu lassen.
Im Sommer habe ich dazu oft nicht die nötige Ruhe und Gelassenheit- aber jetzt, ja jetzt, in stürmischen Tagen und fallenden Blätterzeiten empfinde ich es als Gnade, den Blick wieder mehr nach innen richten zu dürfen und ganz bewusst das eigene Leben unter die Lupe zu nehmen.
Vieles, was ich im Sommer auf die lange gedankliche Bank geschoben habe, wird jetzt in Angriff genommen wie

 - Nähen lernen,
 - Mehr Barmherzigkeit üben, 
 - Mehr lesen,
- Mehr Posts schreiben
Mal schauen ob, ich es alles umsetzen kann:)
ich gebe mein Bestes

Mein Strick-Projekt habe ich schon fast geschafft !!!

Nächste Woche gibt es mehr dazu :)
 und natürlich habe ich auch gebacken ;)
Als ich diese Kekse auf Pinterest gesehen habe, musste ich sie unbedingt nachbacken
 Sie schmecken ausgezeichnet :)
Espresso-Schokoladen-Kekse
Zutaten :
320 g Mehl
½ TL Backpulver
¼ TL Salz
170 g gesalzene Butter, geschmolzen
150 g brauner Zucker
125 g weißer Zucker
2 Esslöffel Instant-Espressopulver
1 TL Vanilleextrakt
1 Ei+1 Eigelb
250 g Zartbitterschokolade, grob gehackt





Zubereitung
Backofen auf 175 °  Ober-/Unterhitze vorheizen.
Mehl, Backpulver und Salz mischen und zur Seite stellen.

Butter, beide Zuckersorten, Espressopulver und Vanilleextrakt verrühren und ca. 2 Minuten schlagen.
Das Ei und das Eigelb hinzufügen und solange weiter schlagen, bis die Masse cremig und schaumig wird.
Die Mehlmischung kurz unter die Eier-Butter-Zucker-Mischung rühren bis die Zutaten gerade so verbunden sind. Zum Schluss die gehackte Schokolade unterrühren.
Flache Cookie's formen mit 5 cm Abstand auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen- dann sind sie schön soft.

Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten auf dem Blech abkühlen lassen und dann.... genießen ...

Einen kuscheligen Sonntag wünsche ich Euch 

Liebe Grüße

Karina













Kommentare:

  1. Ciastka wyglądają apetycznie - muszę je upiec moim bliskim.
    Pozdrawiam ciepło:)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karina:)
    da hast Du Dir aber einiges vorgenommen. Ich hoffe sehr, dass Du auch für Dich eine zufriedenstellende Bilanz zum Schluss ziehen kannst. Ich stricke gerade Socken für meinen Blog-Adventskalender im Dezember. Da es bei uns in Strömen regnet, ist das der perfekte Zeitvertreib neben einer guten Serie:)
    Liebe Grüße und einen wundervollen Abend
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche Dir ganz viel Freude bei allem im November liebe Karina..die Kekse werd ich mir pinnen... hmmm sehen lecker aus und hören sich Pezeptmäßig auch so an. Die Wolle Deines Nähprojekts ist so schön und passt perfekt zur schönen Shabby Chic Blumendeko!
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karina,
    der Herbst lässt einen irgendwie mehr zur Ruhe kommen und das finde ich auch gut!
    Dein Strickprojekt sieht schön aus und das ist tolle Wolle!
    Bin auf mehr gespannt!
    Dann lass dir die Cookies gut schmecken und hab noch einen gemütlichen Sonntagabend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karina,
    blog-erprobte Kekse sind mir die liebsten , die schaun vielleicht köstlich aus !!!!!!!!
    Hach eine Tasse Tee, ein Strickzeug und was Süßes, das wird ein perfekter Abend. Bin gespannt auf dein Strickprojekt und die ersten Näherfahrungen !
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karina,
    Sie haben schön dekoriert und eine Kombination von Farben ... der Wirkung gewählt.
    Es entspannt mich und schaut nur ... flauschiger Kaffee und Stricken !!!
    Ich habe keinen Zweifel daran, dass die Kekse gut und aromatisch sind. Sie sehen appetitlich aus und haben eine Präsentation ... von tollen Tagen!
    Guter Start in die neue Woche, Mia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karina,
    danke für den schönen Post und dein Teil geben an deinen Gedanken, an deinem Tun, an deinen Wünschen und Plänen!
    Ich hoffe auch für dich, dass du viel Oktobergold beleibend tanken konntest und es dir innerlich Licht schenkt.
    Bald schon ist sie da die Adventszeit und da bekommst du auch wieder viel Licht geschenkt.
    Auch bei mir regnet es Bindfäden, aber es leuchten viele Kerzen in meinem Zuhause und das tut richtig gut!
    Herzliche Grüße schickt dir
    Monika*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karina,
    die Kekse schauen ja zum Anbeißen aus, mit richtig viel Schokolade, lecker.
    Und Dein Strickwerk kommt ja bald zum Abschluss, bin gespannt, wie es fertig ausschaut.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karina, ich bin auch nicht böse über den November. Meine Gartensaison war heuer äußerst kurz. Sie begann und endete für mich mehr oder weniger im April. Daher freue ich mich ebenfalls aufs neue Gartenjahr.

    Pläne gibt es schon einige.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. monisimo el centro de suculentas.
    Con el frío apetece tricotar y degustar galletas uhmmm.
    Besos de las dos

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Liebe Karina,

    ich habe den Herbst und auch die Adventszeit sehr gerne um runterzukommen. Im Sommer ist immer noch Arbeit an den Wochenenden im Garten, mehr Ausflüge, baden gehen im See und Besuch. Jetzt kommt die Zeit, wo ich am WE gemütlich auch mal auf dem Sofa abhängen kann mit Strickzeug oder einfach nur mal fernsehen obwohl ich schon wieder den Kopf voll habe mit Adventsdeko, die noch gebastelt werden will, Karten schreiben usw.. Du kennst dass ja auch.

    Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende wünscht Dir Burgi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Karina,
    das liebe ich auch so am November, dass man Dinge in Angriff nehmen kann, die man das Ganze Jahr vor sich hergeschoben hat. Im Oktober ist meist noch so gutes Wetter, dass es nicht reicht, aber im Novemeber wenn die Tage kürzer sind und es draußen manchmal ungemütlich wird dann kann man loslegen.
    Deine Kekse ins genial, endlich mal etwas mit Kaffee, ich hab' mir das Rezept gleich mal vorgemerkt.
    LG zu Dir und einen feinen Abend
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. liebe Karina,
    das war wohl ein kuschliger Sonntag!
    Lecker schauen die Kekse aus, vielen Dank für das Rezept!
    Dein Strickobjekt ist auch so schön, da bin ich schon gespannt!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Im Moment schmecken mir Spekulatius unglaublich gut . Wo bei ich deine Kekse auch direkt essen würde
    Sehen toll aus :)) Im Moment schreibe ich keine To Do Liste .... weil ich grad ein bisschen knapp an Zeit bin ;)
    Aber Ideen hätte ich genügend dafür
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Karina,
    dein Strickteil sieht schon toll aus, ich bin grade dabei Socken für meine Jungs zu stricken :-)
    Deine Kekse sehen lecker und knusprig aus, lass sie dir schmecken.
    Ich wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  16. die Cookies sehen wirklich sehr lecker aus
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Karina,
    ja ich denke auch, dass man jede Jahreszeit, jeden Monat für irgendetwas Besonderes nutzen kann. Immer nur Sommer und Gartenarbeit würde ja auch keinen Spaß machen *zwinker*.
    Auch bei uns hat das typische Novemberwetter nun Einzug gehalten und ich greife nun auch öfter zu meinem Strickzeug (dazu hatte ich die letzten Monate überhaupt keine Lust) und während die Nadeln klappern wird im Kopf auch so manches neu geordnet und überdacht.

    Deine bepflanzte Krone sieht so reizend aus. Das Sempervivum macht sich ganz prima in diesem dekorativen Behältnis.
    Und die Kekse hätte ich jetzt lieben gern hier auf meinem Teller liegen. Damit wäre meine Kaffeepause doppelt so schön. Danke, dass du das Rezept gleich mitlieferst. Habe es mir schon gespeichert.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  18. Boah - die Cookies schauen umwerfend aus - das Rezept muss ich probieren!!!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  19. Oh dein Schal sieht so kuschelig aus. Er ist die perfekte Ergänzung zu deinen Cookies und einem Tässchen Milchkaffee.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Karina,
    oh, Nähen würde ich auch gerne lernen ... aber dafür reicht die Zeit jetzt gerade nicht. Ich kann geradeaus nähen, Gardinen oder so ... aber ich würde mir gerne mal einen Rock nähen, was mit Schnittmuster. Naja, irgendwann schaffe ich das auch. ;-)
    Mit dem Stricken komme ich nicht voran irgendwie, hätte nicht gedacht, dass es so lang dauert, bis ein Teil fertig wird. Alles braucht halt seine Zeit.
    Das mit dem Oktobergold hast du schön geschrieben ... und ja es hilft, habe ich das Gefühl, die Stimmung über die Wintermonate zu halten, wenn man genügend aufgenommen hat.
    Die Kekse sehen lecker aus ... aber ich versuche gerade etwas vom Süß Abstand zu halten (ein lebenslanger Versuch *lach*)
    Ich wünsche Dir auch eine wunderschöne Woche.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Karina,
    die Cookies sehen sehr,sehr lecker aus. Und der Schal ist bestimmt schön kuschelig.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    Tina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Karina,
    die Farbe von Heide mag ich auch sehr , dein Strickprojekt sieht wo(h)llig flauschig aus. Der Winter ist ja auch schon in den Startlöchern, der erste heftige Frost wird wohl bald da sein. Liebe Novembergrüße, RikaRose

    AntwortenLöschen
  23. Lindas imagens e o bolo parece delicioso. Felicidades.

    AntwortenLöschen
  24. Las galletas se ven muy ricas!
    Nos apuntamos la receta!
    Gracias por compartir
    Besos

    AntwortenLöschen

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien bitte beachten!!!
Wenn DU mir einen Kommentar sendest, erklärst DU dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER Daten durch diese Website einverstanden.
Bitte beachte meine Datenschutzerklärung, die oben auf meiner Seite angegeben ist.
Mit dem KLICK auf den Button "Veröffentlichen" bestätigst DU, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich freue mich über jeden Beitrag :)
DANKE für DEINEN Kommentar!
Karina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...