Sonntag, 1. Dezember 2019

1. Advent

Hallo Ihr Lieben :)
Willkommen im Dezember...
tatsächlich schon der letzte Monat ???
und
1.ADVENT - kaum zu glauben!!!♥
Noch ganz schnell habe ich Adventskalender No.2 fertiggestellt!
Diesmal ist es ein Sternchenbäumchen aus 24 Sternen geworden, das uns durch die Vorweihnachtszeit begleiten soll. ♥
Aufgeklebt habe ich die Sterne auf einem alten Brett.
Mein Adventskranz
ist auch fertig.
Ich weiß ich bin spät dran,
aber ich habe es noch geschafft
rechtzeitig zum ersten Advent :)
Ich wünsche euch von Herzen einen wundervollen und ganz bezaubernden 1.Advent! ♥
Genießt die Zeit zusammen 
und lasst es euch gut gehen... 
ganz ohne Hektik und Vorweihnachtsstress...
der kommt in der nächsten Woche 
bestimmt noch früh genug  
Liebe Grüße
Karina


Dienstag, 26. November 2019

Adventskalender...


Hallo Ihr Lieben,
die letzten Tage habe ich fleißig gebastelt♥
Hach, die Tage bis zum 1.Advent sind gezählt und ich bin langsam in Weihnachtsstimmung!
Größtenteils habe ich die weihnachtliche Deko schon platziert.
Nur den Adventskranz habe ich noch nicht ganz fertig:(
 Für alle, die noch auf die Schnelle einen Adventskalender zum Basteln suchen, habe ich diesen Vorschlag:
So geht es:
1)Das Geschenkpapier zuschneiden: 18x20 cm.
Die langen Seiten der Papierbögen zur Mitte hin falten.
Nun den Bogen in der Mitte erneut falten und wieder öffnen.
2) Dann eine Linie von der oberen Mitte zum mittleren rechten Knickpunkt falten und wieder öffnen.
So alle Ecken falten.
3) Die Schachteln in der Mitte zusammenklappen, nach Belieben befüllen und beide Hälften ineinander schieben.
4) Mit der Lochzange oben mittig ein Loch stanzen.
Ein längeres Stück Garn hindurchfädeln und verknoten.
So ist die Schachteln fest verschlossen.

Die Schachteln mit Zahlen bestempeln oder bekleben.


Ich habe die Päckchen an einem Holzring aufgehängt,
 den ich davor noch in Gold angesprüht 
und dekorativ mit Zweigen umwickelt habe :)

Super schnell, einfach und an einem Abend fertig!!!
Viel Spaß beim Basteln :)
Liebe Grüße
Karina
Verlinkt bei  Creadienstag,  DvD, HoT und Freutag.

Freitag, 1. November 2019

Freitagsblümschen


Hallo Ihr Lieben:)
Wahnsinn wie die Zeit schnell vergeht…
Geht es Euch auch so?
Wir haben schon wieder Freitag
also Zeit für Blümchen :)
Heute gibt es bei mir ein  Blumengesteck
aus Chrysanthemen und Dahlien.
Und was habt Ihr heute in Euren Vasen stehen ?
Das schaue ich mir jetzt bei Helga an.
Ich wünsche Euch
einen schönen Feiertag
und
 ein traumhaft schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Karina

Verlinkt mit Freutag


* dieser Beitrag kann indirekt Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennung, Ortsnennung oder Verlinkung)

Dienstag, 29. Oktober 2019

Eine selbstgebaute Holzbank

Hallo Ihr Lieben :)
ich lasse mich gerne inspirieren 
und 
schaue oft Einrichtungsmagazine an.
Neulich habe ich eine 
wunderschöne ‚, alte Holzbank‘‘ gesehen. 
Nur der Preis hat mich abgeschreckt ….
und da war wieder der Gedanke: 
Was all die teuren Marken können, 
kann mein Mann auch – nur viel günstiger :)
Wenn mein Mann von der Arbeit nach Hause kommt, 
trinken wir meist einen Kaffee zusammen 
und besprechen den Tag. 
Wenn es die Zeit erlaubt, dann geht er liebend gerne in seine kleine Werkstatt 
und werkelt an einem neuen Stück.
Dabei geht es ihm nicht einzig um das Endergebnis, 
sondern um die tiefe Befriedigung etwas zu schaffen….
Und so ist die schöne und einzigartige Bank geworden.
Kurze Anleitung: 
Eine alte Diele auf gewünschte Länge zusägen und anschleifen, so wie man es haben möchte.
Für die Beine der Bank habe ich einen alten Balken halbiert und mit Hilfe von Kanthölzern auf der Unterseite verschraubt.
Danach das Ganze schön gebeizt. Den Farbton könnt Ihr Euch ja selbst auswählen ;)

Manchmal ist es so eine Sache mit der Kreativität, 
man braucht sie eigentlich genau dann am meisten, wenn man zu müde und erschöpft ist.

Kreatives Schaffen fördert die Energie 
und gibt Kraft für den Alltag. 
Und Ihr?
Nehmt Ihr Euch bewusst Zeit für Eure Kreativität
oder schlaucht Euch der Alltag so, 
dass Ihr keine Energie mehr dafür findet?

Einen schönen Tag wünsche ich Euch.

Liebe Grüße
Karina
Verlinkt bei DVD/Creadienstag/HOT/Lieblingsstücke


* dieser Beitrag kann indirekt Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennung, Ortsnennung oder Verlinkung)

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Neue Sofakissen


Wer mich kennt, weiß, dass ich Kissenbezüge über alles liebe und auch sammle :)
Und ich muss gestehen, dass ich bis jetzt alle gekauft habe und nicht selber genäht habe.


Ich habe mir auch oft die Frage gestellt:
warum kann man ganz oft nur komplette Deko-Kissen mit Inlett kaufen, statt nur die Hüllen auszutauschen?
Das führt oft zu einem Platzproblem oder?
Ich habe inzwischen einen ganzen Schrank voll mit Kissen ;)
Eigentlich ist ein Kissenbezug zu nähen ganz einfach 
 und es geht relativ schnell :)
Gedacht, getan …
Ich habe mir neue Sofakissen genäht.
Ich stehe zur Zeit auf Gelb, Gold ...
Dieser Farbton war bisher ein No-Go für mich,
aber jetzt bin ich dem Gelbfieber erlegen.
Liegt wohl an der Jahreszeit.
 Ich finde dieser Ton passt perfekt zum Herbst,
solange er sich dezent auf ein paar Akzente beschränkt.
Ich bin begeistert und ganz glücklich mit meinen neuen Kissen.
Etwas selbst zu machen macht einfach glücklich-erst Recht,
wenn man davor gezweifelt hat, ob man es tatsächlich hin bekommt.
Es ist auch ein tolles Gefühl, sich aus einem Stück Stoff selbst Bezüge zu nähen,
statt sich zu jeder Jahreszeit neue zu kaufen:)
Habt es fein.
Liebe Grüße
Karina
Verlinkt bei  du für dich am Donnerstag und  sewlala 


* dieser Beitrag kann indirekt Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennung, Ortsnennung oder Verlinkung)

Dienstag, 22. Oktober 2019

Kerzenständer

Die Tage werden kürzer und langsam bricht die gemütlichste Zeit des Jahres an.
Wir holen unsere Kuscheldecken und Felle raus,
wir trinken heiße Schokolade oder Kaffee,
naschen Lebkuchen & Co
 ( und freuen uns, dass die nächste Bikinisaison noch in ganz weiter Ferne liegt :)).
Da gehört schlichte, natürliche Dekoration
und ganz viel Kerzenschein
für mich unbedingt dazu!!!
Beim Aufräumen des Schuppens ist mir mal dieses Stück von einem Balken in die Hände gefallen.
Für den Ofen war es  einfach zu schade, dann hat mein Mann mit ein paar wenigen Handgriffen 
den Kerzenständer daraus gemacht.
Das DIY ist schnell gemacht und schnell erklärt.
Ihr kennt das Kerzenbrett bestimmt schon von anderen Blogs
Du brauchst:
 ein Altholz-Brett oder ein Balken
 einen Forsterbohrer (für normale Stabkerzen 22 mm Durchmesser und für Teelichter mit 45mm).
Löcher bohren und fertig ist das Kerzenbrett :)
Viel Spaß beim Nachmachen!
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag. 
Liebe Grüße
Karina


Verlinkt bei DVD/Creadienstag/HOT/Herbstklopfen



* dieser Beitrag kann indirekt Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennung, Ortsnennung oder Verlinkung)

Dienstag, 15. Oktober 2019

Was wäre Herbst ohne Kürbisse...


Hallo Ihr Lieben,
Kürbisse gehören einfach zum Herbst.
Sie sehen in ihrer natürlichen Form toll aus
und lassen sich unterschiedlich arrangieren,
dekorieren und umgestalten.
 Schon allein durch ihren warmen Farbton bringen sie Gemütlichkeit ins Haus.
Wer gerade keine echten Kürbisse für die Dekoration auf Lager hat,
kann sich auch ganz einfach eigene basteln.
Dazu reichen schon ein paar alte Socken.
Denn es gibt Möglichkeiten, sie für jeden Geschmack passend zu gestalten 
und in hübsch in Szene zu setzen.
Ich habe zwei Möglichkeiten ausprobiert.
Aus alten Socken :)


und
aus Beton ...

Ich finde sie sehen alle ganz gut aus
und
man kann einfach ein paar Ecken im Haus verschönern!!!


Ich wünsche Euch einen wunderschönen sonnigen Dienstag.
Ganz liebe Grüße
Karina
* dieser Beitrag kann indirekt Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennung, Ortsnennung oder Verlinkung)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...