Dienstag, 24. März 2020

Seifensäckchen ♥♥♥

Seife ist eine echte Mimose.
Sie mag keine nassen Füße.
Sobald sie mit Wasser länger in Berührung ist, löst sie sich allmählich auf.
Deswegen gibt es Seifenschalen mit Löchern.
Oder Seifenbeutel. 
Man kann sie recht schnell mit ein wenig Restwolle selber häkeln - individuell, persönlich, selbstgemacht und plastikfrei.
Zudem kann man mit dem Seifenbeutel prima Seifenreste aufbrauchen oder einfach verschenken ♥♥♥
Ich habe mir ein paar Stück gehäkelt.
Für den Seifenbeutel habe ich mir ein Fantasiemuster ausgedacht:)
Man kann dieses Säckchen nicht nur zum Aufbewahren benutzen, sondern auch als Peeling Effekt :)
Denn durch die Reibung auf der Haut entsteht Schaum und die Durchblutung wird gefördert:)
So hat man gleich einen mehrfachen Nutzen mit dem
schönen Beutelchen...
Lust zum Häkeln ?
Viel Spaß:)
Ganz Liebe Grüße
Karina
Verlinkt bei DvD, Creadienstag
* dieser Beitrag kann indirekt Werbung ohne Auftrag enthalten
(Markennennung, Ortsnennung oder Verlinkung)

Kommentare:

  1. Hallo Karina,
    das ist eine sehr schöne Idee und auch so nützlich.
    Bleib gesund.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Śliczne woreczki. Dużo zdrowia Karino.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine ganz wunderbare Idee, auch als Geschenk, ich verschenke oft gute Seife, wir alle in der Familie legen gute Seife zwischen Wäsche und in unsere wolle Körbe. Übrigens schon meine Oma sagte, Seife liegen lassen, am besten ein halbes Jahr mindestens, bevor man sie benutzt, denn dann hält sie länger. Stimmt Danke für diese schöne Anregung. Liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Karina, hättest du etwas dagegen, wenn ich das verlinke ? in mein Lykke Hus ? finde das so toll

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karina,
    was für ein tolles Fantasiemuster :O))) Deine Bilder von den sooo hübschee nSäckchen sind einfach nur traumhaft!!!
    Komm gut durch diese Tage,
    liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. moin liebe karina,
    hach die sind ja wieder superschön geworden, das war klar das die von dir kommen, das ist karina-style! hab einen wunderschönen tag! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karina,
    na da sieht man mal, was Hübsches enstehen kann, wenn man der Fantasie freien Lauf lässt.
    Eine tolle Geschenkidee ist das.
    Alles Gute wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karina,
    solche Säckchen stehen auch noch auf meiner Häkelliste;0) Danke fürs zeigen. Deine sind sehr hübsch. Bleib gesund... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Karina,
    ich habe im Handel zwar schon Seifensäckchen gesehen, aber die waren bei weitem nicht so hübsch wie Deine.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karina
    eine super Idee. 👍 Ich will auch schon lange
    solche Säckchen nähen. Aber bis jetzt bin ich nicht dazu gekommen....

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen toll aus --- stylish und nachhaltig und praktisch!
    Ich hab mir mal vor Jahren etliche Seifenbeutelchen aus weissen Garn gehähelt für die Schränke..aber inzwischen da ich wieder nur mehr Seifen statt Duschgels verwende hab ich immer eins davon gefüllt mit Seife in der Dusche hängen!

    Aber die sind nicht so stylisch wie Deine!
    Liebe Grüße

    Susi


    Sei lieb gegrüßt von Susi

    AntwortenLöschen
  12. Meravigliosi i sacchetti per il sapone e molto utili. Complimenti.

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee liebe Karina,
    ich kaufe mir diese Säckchen immer im Drogeriemarkt.
    Aber so selbstgemacht finde ich sie viel schöner.
    Das werde ich ausprobieren.
    Dir einen schönen abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karina,

    das ist eine sehr schöne Idee. Im Moment häkel ich mir gerade bunte Einkaufsbeutel, aber da bleiben sicher Reste über. Da werde ich mal sehen. Man kann die Beutel ja auch bunt machen. Deine gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Ohja was für eine tolle Idee. Wir verwenden schon lange nur mehr feste Seife. Das ist auch eine tolle Idee zum verschenken - jetzt vielleicht noch mehr ;)

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Karina,
    Du sagst es...Seife ist eine wahre Mimose.
    Die Idee mit den gehäkelten Seifensäckechen gefällt mir richtig gut. Das werde ich auch mal machen. Meine habe ich bisher immer nur genäht.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karina,

    eine schöne Idee und ja ich weiß wie mimosig Seife ist, denn ich verwende seit bestimmt einem Jahr schon nur noch Seife zum Waschen, also werde ich mich doch mal dranmachen und so ein Seifensäckchen häkeln. Wollreste gibt es ja genug. Ich liebe meine Alepposeife und sogar meine Männer konnte ich davon überzeugen. Ich teile allerdings das Seifenstück dann immer brüderlich in drei Teile :-)))) sodaß meine Seifensäckchen dann kleiner werden müssen...

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karina,
    so hübsch deine Seifenbeutelchen :-)
    Wirklich eine tolle Idee und die Seife zematscht nicht mit der Zeit!
    Ganz viele liebe Grüße von Urte
    und bleib gesund!

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein schönes Muster, liebe Karina!
    Die Seifenbeutel kannte ich so noch nicht, finde sie aber sehr hübsch.
    Deine Fotos dazu sind auch ein Genuss zum Anschauen.
    Toll!
    Pass auf Dich auf und bleib gesund.
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Karina, die gehäkelten Seifensäckchen sind toll. Zusammen mit einem tollen Seifenstück geben Sie auch ein wunderbares Mitbringsel ab. Die Säckchen stehen bei
    mir auch auf der "Will-ich-unbedingt-häkeln-Liste" :-).
    Hier ist noch die Anleitung für die Häkelhasen: https://naturdekoherz.blogspot.com/2017/03/hasenauftritt-in-der-hakeln-for-you.html
    Viel Freude beim Nachhäkeln. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Karina,
    deine Seifenbeutel sehen wirklich total hübsch aus. So etwas habe ich noch nie gesehen, aber die Idee finde ich total süß. Ich könnte mir vorstellen, die Beutel auch für andere Sachen zu nehmen, z.b. für kleine Schätze, welche die Kinder mit nach Hause bringen. Ich mag die Farbe und das Muster der Beutel sehr.

    Viele Grüße von
    Tanja

    AntwortenLöschen

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien bitte beachten!!!
Wenn DU mir einen Kommentar sendest, erklärst DU dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER Daten durch diese Website einverstanden.
Bitte beachte meine Datenschutzerklärung, die oben auf meiner Seite angegeben ist.
Mit dem KLICK auf den Button "Veröffentlichen" bestätigst DU, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich freue mich über jeden Beitrag :)
DANKE für DEINEN Kommentar!
Karina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...