Donnerstag, 15. September 2016

Beton-Kreationen


Ihr Lieben,
 


In letzter Zeit rückt mein Fokus immer mehr auf den Werkstoff Beton –

Ein absoluter Alleskönner .

Kalt, kahl, trist und grau das sind nur einige Adjektive die man mit BETON assoziiert.

Aber er kann ein echter Hingucker werden wenn er richtig in Szene gesetzt wird   !!!!






Beton ist und bleibt ein Naturprodukt.

Wie jede zarte Pflanze benötigt auch BETON, Zeit und Geduld um groß und stark zu werden.




Ich wollte Euch ein paar Kreationen vorstellen, die ich mit meinem Mann gemacht habe.

Die genaue Anleitung könnt ihr bei Smilla nachlesen.

Sie ist der echte Profi 
Es dreht sich heute um ein paar Kerzenständer und 
einen  Vogelpool






Ihr braucht:

Sand 

Zement

Wasser

leere Chipsrollen, Tetrapack, Joghurtbecher

Sprühkleber

kleine Untersetzer aus Silikon

evtl. Teelichthalter aus Glas

Als erstes werden die Chipsrollen, Joghurtbecher ausgespült, danach trocknen lassen. Die Untersetzer werden mit dem Sprühkleber in die Rollen oder Tetrapackungen  geklebt. Den Kleber kurz antrocknen lassen und dann die Untersetzer nochmals fest andrücken.

Danach mindestens 15 Minuten trocknen lassen.
Dann geht's ans zusammen mischen:

Zwei Teile Sand mit einem Teil Zement und  etwas Wasser gut vermischen und soviel Wasser zugeben, bis eine giessbare Masse entstanden ist.

Die Masse giesst Ihr nun in Eure Chipsrollen, Tatrapackungen, Joghurtbecher  nicht ganz voll, nur bis ca 1cm unter den Rand.

Die vollen Chipsrollen ein paarmal kräftig auf einer festen Unterlage aufstoßen, damit eventuelle Luftblasen nach oben kommen und sich auflösen.



Dann die Glas-Teelichthalter mittig in den Zement drücken. So tief, dass das Glas fast mit der Oberfläche abschließt.

Dann: WARTEN!

Mindestens 24 Stunden trocknen lassen.

FERTIG !!!!




ich habe die Kerzenständer mit Farbe gestrichen





Anfang des Sommers (Juni) waren wir auch schon Fleißig und haben ein paar Kreationen gezaubert wie :
einen schönen Vogel-Pool und ein paar Deko-Schalen 


Der Vogel-Pool ist bei den Vögeln so gut angekommen. Sie haben ihn wunderbar angenommen und kommen jeden Morgen zum Baden.


 Es macht so viel Spaß die Vögelchen zu beobachten.

Sogar eine Biene trinkt das Wasser aus dem Pool 



Viel Spaß beim Nachmachen!

Ich wünsche Euch einen schönen Abend 

Ganz liebe Grüße

Karina 






Kommentare:

  1. Liebe Karina, also Eure Werke aus Beton sind wirklich toll geworden. Am Besten gefallen mir das Vogelbad und die sternförmigen Dekoschalen. Ich habe bislang nur Gartenstecker gemacht. Eigentlich sollte ich auch mal etwas Größeres probieren.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karina,
    das Arbeiten mit Beton macht mir auch großen Spaß. Auf meinem Blog unter DIY kannst du dir meine Sachen einmal anschauen wenn du Lust hast:)
    Die Kerzenleuchter mit den Ornamenten gefallen mir super gut - und wieder hab ich eine Inspiration mehr. Lieben Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karina,
    wie sollte es anders sein, ich als Betonfan, bin begeistert von deinen Werken.....
    So schön....
    Bei mir dürfen gerade vom Dachboden wieder die Betonkürbisse & Betonäpfelchen nach unten ziehen....
    Ein paar Betonkürbisse muss ich noch machen......aber zum Glück habe ich ja meine Silikonform....
    Dein Vogelbad herzallerliebst....
    Ganz liebe Grüße
    Jen
    Ich lese gerade das Buch Sieda Betonwerkstatt....würde dir auch gefallen....

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karina,
    ganz eindeutig wirkt der Beton bei deinen Werken NICHT "kalt, kahl und trist", sondern schön und künstlerisch! Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, mal die Kerzenständer nachzumachen (bloß Chipsrollen haben wir hier seit einiger Zeit keine mehr ;o)). Sehr schön, die in den Beton gedrückten Motive - toll!!! Die Vogeltränke würde mir zwar auch sehr gut gefallen, aber unter Umständen würden es unsere Katzen missinterpretieren, wenn wir die Vögel auf diese Weise anlocken ;o))
    Liebste rostrosige Wochenend-Grüße
    von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/09/a-new-life-9-wasser-ist-leben-teil-1.html

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karina,
    nun habe ich auch auf Deinen schönen Blog gefunden. Uuund schwupps hast Du eine neue Followerin :) .
    Ich freue mich über Deine tollen Anregungen - Beton hat immer eine ganz besondere Ausstrahlung. In der Werkstatt meines Mannes müsste noch ein Säckchen liegen... .
    Herzliche Grüße von
    Regina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karina,
    das schaut alles super schön aus.
    Besonders die Vogeltränke ist toll, auch, wenn das Wetter jetzt nicht mehr nach Baden ausschaut.
    Dafür kommen jetzt die hübschen Leuchter zur Geltung.
    Und ja, mein Deko-Apfel ist auch aus Beton.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karina,
    ich muß zugeben, Beton ist jetzt nicht das Material der ersten Wahl für mich, aber Deine /Eure Kreationen finde ich wirklich sehr sehr schön. Wunderbar, wie wohl sich die Vögel fühlen. Sieht aus wie ein kleiner Swimmingpool durch das Türkis. ;-)
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es hat mich gefreut, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben! Karina