Samstag, 24. März 2018

ein leckerer Osterkranz und mein neues Tuch


Hallo Ihr Lieben
ich bin zur Zeit im Backfieber:)
Hab mal wieder was ausprobiert, einen leckeren Osterkranz.
Der Osterkranz ist ein traditionelles Ostergebäck aus süßem Hefeteig, das ähnlich zubereitet wird wie der klassische Hefezopf. 
Er passt perfekt zum Brunch, macht aber auch zum Frühstück eine gute Figur. 
Genießen kannst du ihn pur oder mit Füllung, deiner Fantasie sind da wirklich keine Grenzen gesetzt.
Der Hefekranz ist schnell und einfach zubereitet, abgesehen mal von der Ruhezeit, 
in der der Teig gehen muss
und schmeckt Groß und Klein! 
Und mit diesem einfachen Osterkranz Rezept gelingt er euch ganz sicher. Ein Versuch lohnt sich also. Gefüllt habe ich den Osterkranz dieses Mal mit Haselnüssen. Wer das nicht mag, kann einfach die Haselnüsse durch Walnüsse, Mandeln oder andere Nüsse ersetzen.
Zutaten:
…für den Teig:
400 g Mehl
1 Würfel Hefe
2 Eigelbe
150 ml warme Milch
50 gr. zerlassen Butter
1 Prise Salz
… für die Füllung:
200 gr. gemahlene Haselnüsse
3 Eiweiße
1 Prise Salz
100 gr. Zucker
1 Vanillezucker
50 gr. Rosinen
1 EL Rum oder Cognac
…zum Bestreichen:
1 Eigelb
1 El Milch oder Sahne
Außerdem:
Puderzucker
Zubereitung:
Aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen.
Für die Füllung
Aus Eiweiß und der Prise Salz und der Hälfte des
Zuckers einen Eischnee herstellen.
Rosinen in Rum einweichen.
Der Rest vom Zucker, Nüsse, Vanillezucker und die eingeweichten Rosinen vermischen.
Den Eischnee vorsichtig unter die Maße heben.
Teig zu einem Rechteck ca. 1 cm dick ausrollen. Die
Nussfüllung darauf verstreichen und den Teig aufrollen. In
der Mitte halbieren und die zwei Ende miteinander verdrehen. 
Den Hefezopf zu einem Kreis formen und die Enden der
Stränge miteinander verbinden.
10-15 Minuten gehen lassen.
Bevor der Kranz in den Ofen wandert noch mit dem Milch-Ei-Gemisch bestreichen.
Bei 180°C Umluft  (vorgeheizt) ca. 35 Minuten backen.
Sollte er zu dunkel werden einfach mit einem Backpapier abdecken.
Einfach und Lecker
Und zum Schluss zeige ich Euch mein neues Tuch.
Als ich das hübsche Teil bei der lieben Fanny sah, war ich hin und weg...
Da war plötzlich der Gedanken - ,,will auch haben''
Gedacht, Getan
Ich habe sofort die Wolle bestellt und hab losgelegt
Nach 2 Abenden habe ich das Tuch fast fertig gehäkelt:)
Es fehlt noch ein Stück :)

Noch ein paar Tage kann ich es sicher tragen, bevor der Frühling endlich zu uns kommt :)
Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Karina






Kommentare:

  1. Liebe Karina,
    der sieht aber lecker aus. Mein Kranz ist gerade fertig geworden, den zeige ich am Montag.

    Super sieht dein Tuch aus. Prima gemacht.

    Lieben Gruß Eva
    hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Dein Hefekranz schaut mega lecker aus,liebe Karina! Den könnte ich mir auch auf meinem Osterfrühstückstisch gut vorstellen.
    Das Tuch gefällt mir auch sehr gut! Man kann es sicher auch an kühlen Sommerabenden noch einfach über die Schultern schlagen!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Servus Karina, diese Tuch schaut fantastisch aus. Ein schönes Muster und eine edle Farbkombi.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Der Osterkranz sieht zum Anbeissen lecker aus..... ich mach ihn lieber nicht - Kalorienbombe, der ich dann wieder nicht widerstehen könnte. Werd nochmal ne Pinze backen- die kam sogar bei meiner Tochter gut an. Und allein Deine herrlichen Fotos verdienen einen Platz in einer Wellness- und Happiness-Zeitschrift. Das Muster des neuen Tuches ist spitze!
    Einen schönen Sonntag und eine angenhem Karwoche liebe Karina!
    oxo Susi

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend, Karina
    Was für eine tolle Präsentation für die Osterkrone! Von Geschmack und Aroma zweifle ich nicht!
    Tulpen sind auch speziell, eine leicht pudrige Farbe.
    Sie sind sehr gut darin, komplizierte Muster in zarten Farben zu krönen. So sind die Rosen in der Zusammensetzung von drei, die ich verehre!
    Viele Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  6. Oh da komm ich vorbei. Wir haben noch ein Stück eierlikörkuchen.
    Das Tuch sieht klasse aus. Mit meiner Neurodermitis vertrage ich nur Baumwolle und da sieht gehäckeltes gleich so grob aus und ist schwer. Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  7. Das Muster von dem Tuch ist ja toll.Muss ich mir mal genauer anschauen . Bin auch noch auf der Suche nach einem Muster für zwei Garne . Und den Kuchen würde ich direkt probieren wollen. Der sieht wirklich sehr lecker aus :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Ohh wie lecker dein Osterkranz doch aus sieht und schmeckt bestimmt auch so👍😋..danke Danke furs rezept liebe karina.gell,man sieht etwas und das Gen willauchhaben nimmt überhand 😉toll dein Tuch gefällt mir super gut.so nun wünsche ich dir einen schönen sonntag mit herzlichen Grüßen von Anna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Karina,
    das Tuch ist wunderschön und mir gefallen die Farben gut. Vielen Dank auch für das Rezept des Osterkuchens. Selbst gebacken schmeckt einfach besser!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm, lecker sieht das aus, liebe Karin.
    Ein schönes Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karina,
    dein Osterkranz ist optisch der Kracher!
    Hab mich bis jetzt noch nie an Hefeteig heran gewagt.
    Das Tuch ist auch sehr hübsch und es steht dir bestimmt sehr gut!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Karina,
    Oh, wie lecker. Dein Osterkranz würde wunderbar auf unseren Frühstückstisch passen.
    Einen entspannten Sonntag!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karina
    Mhhhh beim Anblick deiner schönen Bilder läuft einem das Wasser im Mund zusammen! Danke für das Rezept!
    Dein Tuch ist traumhaft geworden, ein richtiges Wohlfühltuch, auch die Farben gefallen mir sehr gut 😊
    Herzensgrüassli und ein liebes Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Jetzt musste ich schmunzeln liebe Karina, hihihi ich häkle das Tuch auch gerade und werde sicher heute fertig damit. Mir hat das Muster auch so gefallen und es ist wirklich einfach zu häkeln und macht richtig viel her. So nun schnapp ich mir ganz schnell ein Stück vom leckeren Osterkranz so lange noch was da ist und setze mich damit in den Garten bei herrlichem Sonnenschein♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karina,
    ich finde es ganz toll, dass du im Backfieber bist :)
    Es ist einfach klasse hier deine tollen Leckereien so wunderschön mit Blumen drapiert zu sehen
    und bildlich zu genießen! Wieder ein so schöner Post, der mir gleich das Herz öffnet.
    Auch dein Tuch gefällt mir wunderbar! Es ist schön etwas selbstgemachtes zu tragen gell....

    Sicher hast du heute genau so viel Sonne wie ich hier,
    so schicke ich dir liebe Grüße und wünsche dir ein schönes Wochenende,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  16. Meine Güte, Karina, sieht das lecker aus! Und dann noch mit der Füllung. Ein wirklich schönes Rezept. Vielen Dank dafür <3

    AntwortenLöschen
  17. ŚWIETNE ZESTAWIENIE KOLORYSTYCZNE TWOJEJ ROBÓTKI:)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karina,
    dein Osterkuchen ist dir gut gelungen und sieht sehr lecker aus. Warst du aber fleissig. Auch dein neues Tuch gefällt mir sehr gut.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und eine gute neue Woche.
    Viele liebe Grüße ... Dorothea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Karina,
    der Osterkranz sieht sooo lecker aus! Ich liebe Kuchen mit Nussfüllung, aber bitte ohne Rosinen :-)
    Und Dein Tuch sieht auch klasse aus, das Muster ist so schön.
    Hab noch einen schönen Sonntagabend!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Karina,

    Der Hefekranz sieht richtig lecker aus, der kommt für die Osterfeiertagebäckerei mal ganz nach oben. Das Tuch sieht auch wunderschön aus, da muss ich doch gleich mal bei Fanny spicken. Ich habe auch gerade ein neues Tuch auf der Häkelnadel, allerdings nur zweifädig und mit Nadelstärke 2,5, da geht nicht so schnell was.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend wünscht Dir Burgi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Karina,
    der Osterkranz sieht ja total lecker aus...da kann ich mich jetzt gar nicht zwischen diesem oder deinen Hefehasen entscheiden. ;-) Und dein Tuch finde ich klasse - der Farbverlauf und das Muster passen perfekt zusammen.
    Einen schönen Sonntagabend, Marita

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Karina,
    es gibt auch im Frühling noch genug kältere Tage, morgen sollen sie ja wieder kommen, da wird das hübsche
    Tuch bestimmt noch oft getragen. Das schaut so toll aus.
    Genau wie Dein Kuchen.
    Mit den Tulpen ein echter Hingucker.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Der kranz sieht ja mega lecker aus!!! Hab mir direkt mal das Rezept gespeichert, werde ich ausprobieren. Nur ohne Rosinen ;-)
    Das Tuch ist wunderschön geworden!
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Karina,
    was für ein schönes Tuch. Das Muster mag ich sehr!
    ...und so ein Hefekranz....yummieeee. Danke für das Rezept. Ist schon gespeichert.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. MEI bist du fleißig
    i komm grad zu gar nix....

    de FARBE von der WOLLE gfallt ma bsonders guat,,,
    mag blau zur ZEIT volle gern,,,,,freu,,,,freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  26. Mmh, ich könnte jetzt so ein Stückchen Osterkranz durchaus vertragen. Vielleicht draußen im Garten...
    Das Muster von deinem Tuch ist wirklich super schön. Überhaupt gefällt es mir sehr gut.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  27. Wow, liebe Karina,
    Dein Kranz sieht super lecker aus. Nach all den Backwerken, die ich jetzt schon auf Deiner Seite gesehen habe, glaube ich, Du kannst sehr gut backen, das sieht alles total lecker aus.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  28. Liebste KArina,
    der Tulpen-Osterkranz sieht so köstlich aus! Dadnke für das schöne Rezept!
    Und Dein Tuch, das wird wunderschön, das Muster ist traumhaft schön!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Osterwoche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  29. Hach, wie das duftet! Ich kann e bis hier hin riechen! Lecker...
    Kommt auf die Nachback-Liste!

    Lieben Gruß, Michéle

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Karina,
    der Hefekranz sieht total lecker aus! das Rezept speicher ich mir gleich ab. Und das Tuch....wunderschön!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Karina,
    also wenn man beim Lesen und Anschauen Deiner Posts nicht in Frühlingsstimmung kommt, dann weiss ich auch nicht weiter. Müsste dann draußen nur noch etwas mehr die Sonne draußen scheinen, oder?
    Dein Osterkranz sieht lecker aus und ist bestimmt einfach zum nachbacken.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  32. HalloKarina,
    der Osterzopf sieht total lecker aus. Momentan essen mein Mann und ich Low Carb und wenn ich dann solche Leckereien sehe, läuft mir das Wasser im Mund zusammen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Karina.Hm der sieht ja so lecker aus dein Osterkranz könnte ich so reinbeißen. Danke dir für das Rezept. Werde ich probieren. Schick sieht dein neues Tuch aus auch die Farben sind super. Wünsche dir eine schöne Osterwoche und sende dir liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  34. Ich liebe Hefekränze in jeder Art und Weise - deiner sieht dazu noch ganz besonders lecker aus! Wunderschön sind auch deine Bilder - sie laden förmlich ein um sofort in die Küche zu stürzen.......Danke fürs Rezept und herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Karina
    Schau schnell auf meinem Blog vorbei. Ich hab dort eine Überraschung für dich: :-)
    Herzlichste Grüsse
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  36. Piękne kolory wybrałaś i wzór zachwycający :) A ciasto fantastyczne, wygląda obłędnie na Twoim stole.
    Pozdrawiam Cię serdecznie :)

    AntwortenLöschen

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien bitte beachten!!!
Wenn DU mir einen Kommentar sendest, erklärst DU dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER Daten durch diese Website einverstanden.
Bitte beachte meine Datenschutzerklärung, die oben auf meiner Seite angegeben ist.
Mit dem KLICK auf den Button "Veröffentlichen" bestätigst DU, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich freue mich über jeden Beitrag :)
DANKE für DEINEN Kommentar!
Karina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...