Sonntag, 10. Juni 2018

Schoko-Cookies mit Walnüssen

Wenn Besuch kommt, will ich etwas Süßes zum Kaffee parat haben. 
Am Besten finde ich Cookies, die sich ein paar Tage halten – wenn sie nicht vorher vernascht werden. 
Mal sehen also, wie lange sich diese Cookies halten werden?
 Die Cookies sind schön saftig und schmecken herrlich schokoladigknusprig. 
Manchmal merkt man etwas Salz oder knackt auf eine köstliche Walnuss. 


Eine tolle Kombination, wie ich finde:

Schoko-Cookies mit Walnüssen
Zutaten:
115 g Butter
200 g Rohzucker
2 EL Agavendicksaft
1Ei, 
140 g Mehl
½ TL Backpulver
1 EL Vanillezucker
40 g Kakao
¼ TL grobes Salz
150 g gehackte Schokolade
100g gehackte Walnüsse
Zubereitung:
Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Butter, Rohzucker und Agavendicksaft ein paar Minuten verrühren. Danach das Ei unterschlagen.
 In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Kakao und Salz vermengen und unter die feuchten Zutaten geben und verrühren. Zum Schluss die gehackte Schokolade und die gehackten Walnüsse unterheben. 
Den Teig in ca. 24 gleich große Kugeln teilen und jeweils 6 Kugeln (etwas flach drücken) auf ein mit Backpapier belegtem Backblech legen. Mit etwas Salz bestreuen und bei 150 Grad ca. 18 Minuten backen.
Cookies sind sowieso immer toll, denn sie sind schnell gemacht und gelingen irgendwie immer, auch wenn ich es nicht schaffe, sie so dick, wie z.B. bei Starbucks, zu machen. Könnt Ihr das? Kennt Ihr den Trick? Ich habe den Verdacht, dass sie dort in einer Form gebacken werden, damit sie nicht so verlaufen können und dicker bleiben?

 Einen schönen, knusprigen Sonntag wünsche ich Euch! 


Alles Liebe
Karina





Kommentare:

  1. Wyglądają apetycznie. Muszę wypróbować przepis.
    Pozdrawiam i życzę miłej niedzieli.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Fotos liebe Karina und diese WalnußSchoki Cookies sind hundert prozent meine Kragenweite... gleich mal abgespeichert Dein Rezept! Ich liebe Nüsse und Schoki.
    Danke für das leckere Rezept!
    Ganz liebe Grüße und eine wunderschöne neue Woche schon mal von
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karina,

    die sehen schon mal sehr lecker aus und da gehe ich einfach davon aus, dass die auch sehr lecker schmecken. Schoko und Nüsse ist sowieso mein Ding. Allerdings muss ich immer ein wenig bremsen. ;-)

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Que ricas Karina, nos apuntamos la receta!
    Gracias por compartir .
    Besos

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karina,
    die sehen ja zum anbeißen lecker aus und sind bestimmt ganz schnell verputzt:-)
    Cookies hab ich noch nie gebacken bis jetzt und kenne daher auch keinen Trick,damit sie dicker werden...
    Einen schönen Sonntagabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karina,

    Die Cookies sehen richtig lecker aus allerdings mag ich keine Walnüsse, ich würde dann was anderes nehmen. Die Nudeln sind vom großen Baur Edeka Aktiv Markt bei uns in Konstanz, der ist riesig und hat glaube ich nichts, was es nicht gibt. Darin könnte ich einen Tagesausflug machen. Ich stehe immer ganz fasziniert vor der Fleisch- und Fischtheke und kann mich dann nicht entscheiden. Hier ist es schon wieder viel zu trocken, das kurze Gewitter mit 2 Stunden Regen am Freitag ist schon wieder Vergangenheit und ich muss wieder gießen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend wünscht Dir Burgi

    AntwortenLöschen
  7. Lecker liebe Karina,
    so einen hätte ich jetzt gerne. Sehe nämlich gerade mit Schrecken,
    dass es hier im Haus außer Nutella keine Schokolade mehr gibt, oh Graus.
    Morgen früh also ganz schnell in den Supermarkt.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen, liebe Karina! Die Kekse sehen aber lecker aus! Ich habe gerade sehr viele Walnüsse zu Hause und da kann ich daraus die Walnusskekse machen :) Die passen bestimmt sehr gut zu einem Glas Milch :9
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    Yuliana

    AntwortenLöschen
  9. Ob Du es glaubst oder nicht . Aber so ein paar Kekse hätte ich jetzt wirklich sehr gerne
    Das Rezept muss ich mal ausprobieren . Vielen Dank für die Idee.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karina,

    wow die Cookies sehen sehr, sehr lecker aus und mit Walnüssen genau das Richtige für mich.
    Danke für das Rezept...wird notiert.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  11. das klingt verdammt lecker liebe Karina. Ich habe mir gleich das Rezept abgespeichert und werde diese Sorte sicherlich ausprobieren, denn ich bin auch ein echter Cookie-Fan♥

    Herzliche Grüße aus der Blogsommerpause
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hej karina,
    Du bist ja schon wieder fleissig im gange - die cookies sehen zum anbeissen lecker aus! Danke fürs rezept :-) Ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  13. Die sehen total lecker aus... wir hatten am WE Eierlikörkuchen und Nussecken... beides hat es nicht auf ein Foto geschafft.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karina, Dein Rezept klingt köstlich. Vielleicht versuchst Du es einmal mit Backmatten, wie es sie auch für Macarons gibt. Diese sind recht flach, verhindern aber ein Verlaufen des Teiges. 7

    Ich habe gerne für Dich abgestimmt. Herzliche Gratulation!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Mir ist es egal ob sie dick oder dünn sind - die sehen soooooo lecker aus und ich kann mir vorstellen wie himmlisch sie schmecken!! Ein tolles Rezept, das ich gerne ausprobieren werde. Wir haben nämlich einen absoluten "Schokoladetiger" in der Familie! Danke fürs teilen und herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  16. Cudowne zdjęcia :) I pyszne ciasteczka serwujesz -:) Pozdrawiam i częstuję się.

    AntwortenLöschen
  17. Zum Glück bin ich grad auf Abnehmtrip...und nein ich nehme das Rezept nicht mit :-) meine Liebe...aber ich habe Dir einen Tip bzw. eine Backform mit der das ganz prima geht:
    https://www.amazon.de/WMF-Inspiration-Makaronen-antihaftbeschichtet-herzhafte/dp/B00JUSD4XS/ref=sr_1_1/260-9495287-3021445?ie=UTF8&qid=1528800373&sr=8-1&keywords=Whoopie+Pie+Backform

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  18. OHHHHHHH COOOKIIIIES;,,,,,, gehen immer,,,,freu,,,,freu
    scho gespeichert,,,,

    wünsch da no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Karina,
    ich mag eigentlich gar keine Cookies, aber wenn ich deine Variante so ansehe, könnte ich es mir doch noch einmal anders überlegen...Die sehen richtig lecker aus.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Karina! Vielen Dank für deinen netten Kommentar! Ich gratuliere dir herzlich zum 3.Platz beim Talu-Wettbewerb! :-) Ich hätte die Overlock gut gebrauchen können, aber Mitmachen stand immer im Vordergrund! Ich war schon sehr erstaunt, dass ich es so weit geschafft habe! Mir läuft gerade das Wasser zusammen beim Anblick dieser leckeren Cookies, die probier ich bestimmt aus. Alles Liebe Tina

    AntwortenLöschen
  21. Lavendelträumerei12. Juni 2018 um 18:12

    Hallo Karina. Hmmm sehen ja köstlich aus deine Cookies danke dir für das Rezept. Die werde ich nach Backen.
    Schöne Woche und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  22. mmmmmmmmm..
    das sieht aber lecker aus ..
    da würde ich auch zugreifen ..
    ich habe mir gerade eien Tassenkuchen gemacht ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Karina,
    deine Cookies sehen sooooooooo lecker aus. Da möchte man am liebsten reinbeißen. Und dann zeigst du sie auch nochmal im Querschnitt, wo man die leckere Schokolade nochmal richtig zu sehen bekommt... Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen. <3 Die haben doch bestimmt nicht ein paar Tage lang gehalten, oder? ;o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien bitte beachten!!!
Wenn DU mir einen Kommentar sendest, erklärst DU dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER Daten durch diese Website einverstanden.
Bitte beachte meine Datenschutzerklärung, die oben auf meiner Seite angegeben ist.
Mit dem KLICK auf den Button "Veröffentlichen" bestätigst DU, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich freue mich über jeden Beitrag :)
DANKE für DEINEN Kommentar!
Karina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...